Klassiknacht dkn © Melanie Stegemann

Klassiknacht im Rosengarten

„EurOPER meisterlich“

Freitag, 24.06.2016, 21 Uhr
Eintritt frei!
Neuss, Rosengarten (hinter der Stadthalle)

Der Titel der diesjährigen 16. Klassiknacht von Neuss sagt alles: Während sich die Nationen auf dem grünen Rasen den Ball abjagen, um schließlich Europameister zu werden – keine Frage, wer am Ende oben ist! – , da bringt die Kammerakademie Neuss im Rosengarten das Publikum ihrer EurOperMeisterschaft zum Rasen. Neuss Marketing und 3M ermöglichen auch in diesem Jahr das musikalische Turnier, in dem es am Ende wieder nur Sieger geben wird.

Natürlich darf dabei die berühmte Ouvertüre zum »Fliegenden Holländer« von Richard Wagner nicht fehlen, mit dem es dieses Mal aber nicht in die wilden norwegischen Fjorde, sondern direkten Weges nach Spanien geht, wo uns knatternde Kastagnetten und der Gitarrist Andreas Maria Germek erwarten – und die Tänzerin Belén Cabanes, die dem orchestralen Flamenco gehörig auf die Sprünge helfen wird. Italien als OpernMeister versteht sich an einem Abend wie diesem von selbst: Vorgetragen von der wunderbaren Sopranistin Barbara Felicitas Marín, werden Gioacchino Rossini, Giuseppe Verdi und Giacomo Puccini gemeinsam mit der Kammerakademie, ihrem Chefdirigenten Lavard Skou Larsen und dem versierten Live-Reporter Daniel Finkernagel am Ende siegreich den Platz verlassen. Dann kann wieder Ball gespielt werden.

Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein
Sopran: Barbara Felicitas Marín
Gitarre: Andreas Maria Germek
Kastagnetten/Tanz: Belén Cabanes
Leitung: Lavard Skou Larsen
Moderation: Daniel Finkernagel

Deutsche Kammerakademie Neuss / Lajos Dudas Quartett

Konzert- und CD-Tipp: Lajos Dudas Quartett

Das Lajos Dudas Quartett spielt am:
Samstag, 28. Mai 2016 um 20:00 Uhr im RomaNEum Neuss, Pauline-Sels-Saal.

Eintritt 12,- / 10,- €
Vorverkauf in der Tourist-Info, Büchel 6, Neuss
Abendkasse

Brueckenschlag_coverZum 75. Geburtstag des Klarinettisten Lajos Dudas legt dieser, nach RADIO DAYS / The Music of Lajos Dudas – JazzSick Rec. 5089JS eine zweite CD in seiner Geburtstagsedition auf. Der Livemitschnitt eines Konzertes in Neuss aus dem Jahre 2005 dokumentiert eine wundervolle Zusammenarbeit zwischen dem Lajos Dudas Quartet und der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein unter Leitung von Leo Siberski, die nun unter dem Label JazzSickRecords erschienen ist.

zum JazzSickRecords-Onlineshop…

6. Abonnementkonzert 2015/16

© Fabio Borquez

© Fabio Borquez

Sonntag, 22. Mai 2016, 18 Uhr, Zeughaus Neuss
„Mord und Trauer“
6. Abonnenmentkonzert 2015/16

Lassen Sie sich durch den Titel unseres 6. Abonnementkonzers nicht abschrecken. Zwar stehen „Mord und Trauer“ im Mittelpunkt der Werke von Beethoven, Berlioz und Brahms. Dennoch siegt hier immer die Freiheit bzw. das Gute über das Böse. Nicht umsonst behauptete Beethoven einmal, dass die Freiheit durch Taten errungen werden müsse. Auch von der Sinfonie Nr. 1 von Brahms wissen wir, dass sie für den Komponisten befreiend wirkte.

Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zum Trauerspiel Egmont
Hector Berlioz
La mort de Cléopâtre
Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 1

Hjördis Thébault, Sopran
Lavard Skou Larsen, Leitung
Konzerteinführung 17.15 Uhr mit Dr. Matthias Corvin

zur Kartenbestellung…

Seite 1 von 812345...Letzte »