Luiza Antonescu

Luiza Antonescu

Luiza Antonescu

Luiza Antonescu wurde in 1989 in Bukarest geboren und erhielt im Alter von neun Jahren ihren ersten Bratschen-Unterricht. Bald hatte sie 1. Preise bei nationalen Wettbewerbe gewonnen und später Auftritte als Solistin mit Orchester in ihrem Heimatland. 2008 war sie Finalistin der Nationalen Auswahl für den „Eurovision Young Musicians“ Wettbewerb.

2013 hat sie ihren Bachelor an der HfMT Köln bei Matthias Buchholz abgeschlossen und macht weiter ihr Master Studium bei Werner Dickel.

Sie spielt regelmässig in Kammerensembles und Orchestern, u.a: Folkwang Kammerorchester und das Ensemble Ruhr Essen, Wuppertaler Kammerphilharmonie, Ensemble Impronta,  war Praktikantin bei den Dortmunder Philharmonikern und ist zurzeit Praktikantin bei den Hamburger Symphonikern.

Sie besuchte Meisterkurse von Matthias Buchholz, Silvia Simionescu und Barbara Westphal und war Stipendiatin den Sonoro Interferenze Kammermusikfestival in Rumänien.