Archive: Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Mai 2019

Gastspiel beim Festival „Les Musicales“

7. Mai, 20:30
Église Saint Matthieu, 3 Grand'Rue
Colmar, 68000 Frankreich

Igor Strawinsky Konzert in Es-Dur für Kammerorchester „Dumbarton Oaks“ Wolfgang A. Mozart Klavierkonzert Nr. 23 in A-Dur KV 488 Sinfonie D-Dur KV 504 „Prager“ Marc Coppey | Dirigent Nelson Goerner | Klavier   Konzertende: ca. 22:15 Uhr   Gastspiel im Rahmen des Festivals "Les Musicales" in Colmar / Frankreich   Tickets    

Mehr erfahren »

6. Abonnementkonzert: Britisches Understatement

19. Mai, 18:00
Zeughaus Neuss, Markt 42-44
Neuss, 41460

Dass Benjamin Britten nach 1945 der meist aufgeführte britische Komponist wurde, verdankt er seinen Opern und dem „War Requiem“. Doch auch seine Orchestermusik erfreut sich bis heute anhaltender Beliebtheit. Seine „Simple Symphony“ (1934) entstand im Studium am Londoner Royal College of Music und entlockt dem Streichorchester vielerlei Farben. Die „Variationen über ein Thema von Frank Bridge“ sind eine Hommage an seinen ersten Lehrer. Die Premiere im August 1937 bei den Salzburger Festspielen bedeutete für Britten den internationalen Durchbruch. Seine Verbundenheit…

Mehr erfahren »

Sonderveranstaltung: Musikalische Kuratorenführung

21. Mai, 18:00
Clemens Sels Museum, Am Obertor
Neuss, 41460

Sagenhaft schön Musikalische Beiträge der Romantik mit informativen Intermezzi des Kurators Stipendiat*innen der Deutschen Kammerakademie reagieren auf die splendiden Gemälde der Ausstellung "Erzählen in Bildern" im Clemens Sels Museum und spielen Werke von Franz Schubert, Robert Schumann und Zoltán Kodály – ganz im Zeichen der Romantik. Der Kurator führt in die Idee zur Ausstellung ein und liefert Hintergründe zum Werk der beiden Maler.   Dauer: 60 Min. Eintritt 10 € Karten erhältlich im Museum oder bei der Deutschen Kammerakademie

Mehr erfahren »

Juni 2019

Gastspiel beim Festival „Sommer Schlösser Virtuosen“

16. Juni, 17:00
Stiftskirche St. Margareta, An der Kirche 5
Legden, 48739 Deutschland

Die Deutsche Kammerakademie Neuss ist dieses Jahr Orchester in Residence beim Sommerfestival „Sommer Schlösser Virtuosen“ im Münsterland. Das 1. Konzert führt sie nach Legden-Asbeck, wo sie u.a. Werke von Richard Wagner, Ludwig van Beethoven und Franz Schreker zur Aufführung bringen wird.   Andres Mehne | Dirigent Marceau Lefèvre | Fagott   Nähere Infos folgen in Kürze

Mehr erfahren »

Gastspiel beim Festival „Sommer Schlösser Virtuosen“

23. Juni, 17:00
Schloss Raesfeld, Freiheit 27
Raesfeld, 46348 Deutschland

Die Deutsche Kammerakademie Neuss ist dieses Jahr Orchester in Residence beim Sommerfestival „Sommer Schlösser Virtuosen“ im Münsterland. Beim 2. Konzert im Rittersaal Schloss Raesfeld stehen u.a. Werke von Antonín Dvorak, Ludwig van Beethoven und Leos Janacek auf dem Programm.   Andres Mehne | Dirigent Seif El Din Sherif | Klavier

Mehr erfahren »

Sonderkonzert: Klassiknacht im Rosengarten

28. Juni, 21:00
Rosengarten Neuss

Neuss Marketing und 3M präsentieren die „Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein“ Feurige Rhythmen aus Spanien und Ungarn, Elfen im Mondschein an der Moldau, ein delikater Walzer aus den finnischen Weiten, glühende Operettenliebe und hymnische Opernklänge. Die Klassiknacht mit der Deutschen Kammerakademie Neuss spannt ein hinreißendes Netz von Ost nach West, von Nord nach Süd. Ein mitreißendes Programm mit Werken von Guiseppe Verdi, Jean Sibelius, Franz Lehar oder Richard Wagner erwartet das Publikum – da kann der Sommer kommen. Dirigent: Marc…

Mehr erfahren »

Gastspiel beim Festival „Sommer Schlösser Virtuosen“

30. Juni, 17:00
Barockkirche St. Franziskus, Zwillbrock 9
Vreden, 48691 Deutschland

Die Deutsche Kammerakademie Neuss ist dieses Jahr Orchester in Residence beim Sommerfestival „Sommer Schlösser Virtuosen“ im Münsterland. Beim 3. Konzert in der Barockkirche St. Franziskus in Zwillbrock präsentiert das Orchester u.a. Werke von Franz Schubert, Ralph Vaughan Williams und Robert Fuchs.   Andres Mehne | Dirigent Judith Stapf | Violine

Mehr erfahren »

Juli 2019

Gastspiel bei den Gezeitenkonzerten

3. Juli, 20:00
Ludgerikirche Norden, Am Markt 37
Norden, 26506

"Mostly Mozart“ und ein barock anmutendes Strawinsky-Konzert bringen Matthias Kirschnereit und die Kammerakademie Neuss unter der Leitung von Frank Beermann in die Norder Ludgerikirche. Daneben rückt auch das dortige Prunkstück ins Rampenlicht: Anlässlich des Arp-Schnitger-Jubiläums erklingt in diesem Gezeitenkonzert Ostfrieslands größte und bedeutendste Orgel, an der die Ludgeri-Kantoren Agnes Luchterhandt und Thiemo Janssen ihre Bearbeitung von Mozarts „Andante mit Variationen“ spielen. Strawinsky hat sein Es-Dur-Konzert „Dumbarton Oaks“ hörbar angelehnt an die Brandenburgischen Konzerte und verbindet barocke Formensprache mit Gershwin-artigen Melodien…

Mehr erfahren »

Gastspiel beim KlassikSommer Hamm

4. Juli, 19:30
Gut Kump, Kumper Landstraße 5
Hamm, 59069

Immer wieder Mozart: Seit drei Jahren feiert der KlassikSommer Hamm das Genie aus Salzburg mit einem jährlichen Konzert auf Gut Kump - und das Publikum liebt es. Zum dritten Mal steht dabei 2019 Mozart, der Pianist, im Mittelpunkt. Schließlich schrieb Mozart die meisten Klavierkonzerte für sich selbst – er war in den 1780er-Jahren einer der angesehensten Klavierspie-ler seiner Zeit. „Eine bewundernswürdige Geschwindigkeit, ... Feinheit und Delikatesse“ bescheinigte man ihm. Mozart-Spezialist Matthias Kirschnereit eifert dem Salzburger nach und spielt das Klavierkonzert…

Mehr erfahren »

Gastspiel beim Festival „Sommer Schlösser Virtuosen“

7. Juli, 17:00
Schloss Ahaus, 48683 Ahaus Deutschland

Die Deutsche Kammerakademie Neuss ist dieses Jahr Orchester in Residence beim Sommerfestival „Sommer Schlösser Virtuosen“ im Münsterland. Das 4. Konzert führt sie ins Schloss Ahaus wo u.a. Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Joseph Haydn und Edvard Grieg  erklingen werden.   Marc Coppey | Dirigent Paul Böhme | Cello

Mehr erfahren »

Gastspiel beim Festival „Sommer Schlösser Virtuosen“

14. Juli, 17:00
Jugendburg Gemen, Schlossplatz 1
Borken-Gemen, 46325

Die Deutsche Kammerakademie Neuss ist dieses Jahr Orchester in Residence beim Sommerfestival „Sommer Schlösser Virtuosen“ im Münsterland. Beim letzten Konzert des Festivals in der Jugendburg Gemen spielt das Orchester u.a. Werke von Guillaume Lekeu, Carl Stamitz und Béla Bartók.   Marc Coppey | Dirigent Armin Khihel | Klarinette  

Mehr erfahren »

September 2019

Gastspiel in der Tonhalle Düsseldorf

22. September, 16:30
Tonhalle Düsseldorf, Ehrenhof 1
Düsseldorf, 40479 Deutschland

Ehring geht ins Konzert MARCO UND DIE GEIGE In der Reihe "Ehring geht ins Konzert" präsentiert die Deutsche Kammerakademie Neuss ein abwechslungsreiches Programm, gewürzt mit Moderationen des Musikkabarettisten Marco Tschirpke. Wolfgang Amadeus Mozart Serenade D-Dur K 239 «Serenata Notturna» Benjamin Britten Simple Symphony op. 4 Arvo Pärt Cantus in memoriam Benjamin Britten Jacques Loussier Konzert Nr. 1 für Violine, Streicher und Schlagwerk Michael Küttner | Schlagzeug Isabelle van Keulen | Violine und Leitung Marco Tschirpke | Moderation Nähere Infos &…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Sonderkonzert: Lilit Tonoyan bei der Sinstedener Klassik

13. Oktober, 16:00
Kulturzentrum Sinsteden, Grevenbroicher Straße 29
Rommerskirchen, 41569

Amen Hayr Surb Armenische Sakralmusik / Johann Sebastian Bach Mit der in Jerewan/Armenien geborenen und aufgewachsenen Violinistin Lilit Tonoyan verbinden sich zwei Musikkulturen auf besondere Weise: Geprägt durch die vielseitige traditionelle Musik ihrer Heimat beschäftigt sich die Künstlerin intensiv mit armenischer Vokal- und Instrumentalmusik. Da es bisher keine instrumentalen Fassungen der Sakralmusik Armeniens gibt, hat sich Lilit Tonoyan der Aufgabe gewidmet, ausgewählte Sakralgesänge des frühen Mittelalters für Violine solo und im Duo mit Cello zu arrangieren. Die Gegenüberstellung der „zwei…

Mehr erfahren »

1. Abonnementkonzert: Metamorphosen

27. Oktober, 18:00
Zeughaus Neuss, Markt 42-44
Neuss, 41460

Über die im Zweiten Weltkrieg zerstörten Kulturdenkmäler, wie die Opernhäuser in Dresden, Berlin und München, reflektiert Richard Strauss in seinen späten „Metamorphosen“. Vollendet wurde das Streicherwerk am 12. April 1945, kurz vor der Kapitulation Nazi-Deutschlands. Die Musik variiert den berühmten Trauermarsch aus Beethovens „Sinfonia eroica“. Wenige Jahre zuvor entstand Strauss’ letzte Oper „Capriccio“, uraufgeführt am 28. Oktober 1942 an der Staatsoper München. Darin geht es um den Theateralltag und das seit jeher diskutierte Verhältnis zwischen Musiker und Dichter. Die Handlung „Paris Ende des 18. Jahrhunderts“ sowie…

Mehr erfahren »

November 2019

2. Abonnementkonzert: Reunion

24. November, 18:00
Zeughaus Neuss, Markt 42-44
Neuss, 41460

Bereits der Dichter Heinrich Heine versank bei Frédéric Chopin gerne „in die süßen Abgründe seiner Musik“. Auch das zweite Klavierkonzert taucht ganz ein in den romantischen Klangkosmos. Die extravaganten Harmonien und sanften Fiorituren von Chopins Pianokunst begeisterten das Publikum schon bei der Warschauer Premiere 1830 und danach in Paris. In der französischen Hauptstadt erhielt 50 Jahre später der Belgier Guillaume Lekeu seine Ausbildung bei César Franck und Vincent d’Indy. Obwohl Lekeu bereits mit 24 Jahren starb, hinterließ er ein qualitätsvolles Schaffen: Schönes Beispiel dafür ist…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren