Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

6. Abonnementkonzert: Hurra, Norwegen

17. Mai 2020, 18:00

Am 17. Mai wird in Norwegen der Verabschiedung des Grundgesetzes von 1814 gedacht. Passend zum Nationalfeiertag setzt dieses Programm einen Schwerpunkt auf die norwegische Musik, wie sie etwa durch Edvard Grieg repräsentiert wird. Dessen barockisierend-romantische „Holberg Suite“ ehrt den Geburtstag des Nationaldichters und Historikers Ludwig Holberg (1684–1754). Nach Grieg bestimmte Johan Halvorsen die norwegische Musiktradition, und heutzutage kreiert der norwegische Geiger, Dirigent und Komponist Henning Kraggerud fantasievolle Werke. Mit Norwegen bildete das benachbarte Schweden im 19. Jahrhundert eine Personalunion, dort gehörte Kurt Atterberg zu den wichtigen Komponisten: Seine dritte Suite op. 19 (komponiert 1917, gedruckt 1946) verbindet ein Doppelkonzert mit einer Streichersuite. Der Blick schweift außerdem nach Ungarn, wo Béla Bartók und Zoltán Kodály die Volksmusik erforschten. Klingende Ergebnisse sind Kodálys „Intermezzo“ für Streichtrio (1905) sowie Bartoks populäre „Rumänische Tänze“ (1915).


Edvard Grieg
Zwei Nordische Melodien op. 63

Kurt Atterberg
Suite Nr. 3 für Violine, Viola und Streicher op. 19

Johan Halvorsen
Chant de Veslemøy

Zoltán Kodály
Intermezzo für Streichtrio

Béla Bartók
Rumänische Tänze

Henning Kraggerud
Introduction with a taste of Ragnarok, Suns Daughter, Topelius Variations

Edvard Grieg
Suite op. 40 „Aus Holbergs Zeit“


Henning Kraggerud | Leitung und Violine

 

 

Konzerteinführung: 17:15 Uhr mit Dr. Matthias Corvin

 

Details

Datum:
17. Mai 2020
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Zeughaus Neuss
Markt 42-44
Neuss, 41460 Deutschland
Website:
https://www.neuss-marketing.de/eventlocations/zeughaus-neuss/index.html