Featured Artikel

Kulturkupon im Kulturamt Neuss

Kulturkupon

Die gute Idee zu Weihnachten: Beim Kulturamt Neuss gibt es Geschenkgutscheine für die verschiedensten Veranstaltungen. Ob ZeughausKonzert oder Deutsche Kammerakademie, einen Abend bei den Internationalen Tanzwochen – oder vielleicht doch lieber Shakespeare im Globe: Der Beschenkte kann selbst aussuchen, wohin er möchte. Und damit liegt man immer richtig! Die Gutscheine lauten über 25 Euro und sind nur im Kulturamt Neuss, Oberstraße 17, Tel.: 02131 90 4115 zu bekommen (Mo+Mi 9-17 Uhr, Di, Do+Fr 9-13 Uhr).

www.deutsche-kammerakademie.de
www.shakespeare-festival.de
www.tanzwochen.de
www.zeughauskonzerte.de

Gutschein-quadratisch-neu

Mehr als Klassik! – 2. Abonnementkonzert

Lavard Skou Larsen ©Elisabeth Delestre

Lavard Skou Larsen ©Elisabeth Delestre

Neben den beiden Sinfonien Nr. 13 und 20 von Michael Haydn steht das Fagott im Mittelpunkt des zweiten Abokonzertes. Unser Solist Afonso Venturieri wird besonders beim Werk des brasilianischen Komponisten Heitor Villa-Lobos die virtuose Seite des Instrumentes zeigen. Komplexe Rhythmen, geistvolle Ironie und brillante Kunstfertigkeit machen das Stück zu einem reinen Vergnügen und zu einem Geschenk an alle Meister des Fagotts.

2. Abonnementkonzert
22.11.2015, 18 Uhr, Zeughaus

Michael Haydn
Sinfonie Nr. 13 in D-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Fagott und Orchester B-Dur KV 191
Heitor Villa-Lobos
Ciranda das sete notas für Fagott und Streicher
Michael Haydn
Sinfonie Nr. 20 in C-Dur

Afonso Venturieri, Fagott
Lavard Skou Larsen, Leitung
Konzerteinführung 17.15 Uhr mit Dr. Matthias Corvin
zur Kartenbestellung…

15. Klassiknacht im Rosengarten

Klassiknacht09_Klassiknacht Neuss_(c) Melanie Stegemann_001

Freitag, 26. Juni 2015, 21 Uhr, Neuss, Rosengarten

Unter dem Motto: Die Macht des Schicksals präsentieren Lavard Skou Larsen, der künstlerische Direktor der Deutschen Kammerakademie Neuss sowie der Geiger Benjamin Herzl, die Sopranistin Johanna Brault und der Moderator Daniel Finkernagel im beschwingten Wechsel aus Wort und Musik ein Programm, das sich mit einigen musikalischen Reflexionen über das Schicksal und die Frage nach dem Warum? befasst.

Peter Iljitsch Tschaikowskys Allegro con fuoco aus der vierten Sinfonie, die Sieges-Symphonie aus Wellingtons Sieg von Ludwig van Beethoven, das thriumphal-leidenschaftliche Finale aus Igor Strawinskys Feuervogel, eine mitreißende Szene aus Chatschaturjans Ballet zu Spartacus und die unvergesslichen Titelmelodien von John Williams Star Wars und Schindlers Liste bilden das musikalische Fundament der 15. Klassiknacht.

Johanna Brault, Sopran
Benjamin Herzl, Geige
Lavard Skou Larsen, Leitung
Daniel Finkernagel, Moderation

Seite 1 von 612345...Letzte »